Singlebörsen 2012 und heute im Vergleich

 Blog  Kommentare deaktiviert für Singlebörsen 2012 und heute im Vergleich
Jun 272016
 

Kaum etwas ist schnelllebiger als das Internet, und mit ihm natürlich auch die digitalen Angebote wie Singlebörsen. Wir von lhotse2012 haben uns die Frage gestellt: Welche Branchenführer und Pioniere des Online Dating von 2012 sind heute noch auf dem Markt? Wo haben sich damals die meisten Menschen im Netz verliebt, und wo tun sie dies heute? Auch hinsichtlich der Mitgliederstatistiken und -strukturen haben wir Untersuchungen angestellt, die eruieren sollen, wie sich die Singlebörsen in Deutschland in den letzten knapp 5 Jahren verändert haben. Am Ende möchten wir aus unseren Erkenntnissen einen Ausblick in die Zukunft des Online Dating wagen und prognostizieren, wohin die Reise gehen wird.

Viele Singlebörsen von 2012 sind heute noch aktuell

Das Erstaunliche an unseren Nachforschungen ist die Tatsache, dass fast alle Big Player von damals heute immer noch auf dem Markt sind. Vor allem Parship und Elitepartner – die beiden größten Kontaktbörsen und Dating Plattformen des Jahres 2012, haben heute auch noch mit die meisten Mitglieder zu verzeichnen. Auffallend ist aber auch, dass sich neben den klassischen Singlebörsen immer mehr die sog. Dating Apps etablieren – mobile Dating war vor ein paar Jahren noch nicht so das große Thema, wie es heute ist. Und Anbieter wie tinder oder lovoo profitieren natürlich davon, dass gerade die jüngere Zielgruppe der 16 bis 25 Jährigen lieber auf dem Smartphone nach neuen Kontakten oder der großen Liebe Ausschau hält, als über den Computer.

Was die Kosten von Singlebörsen angeht, so geht die Schere heute mehr auseinander. Die Premium-Mitgliedschaften sind bei einigen Dating Anbietern heute deutlich teurer als noch vor wenigen Jahren. Dafür mehrt sich aber auch die Zahl der kostenlosen Anbieter. Desweiteren ist zu beobachten, dass immer mehr Casual Dating Anbieter aus dem Nichts erfolgreich Angebote platzieren. Während damals vor allem C Date in Deutschland populär war, so sind heute mit Joyclub und Lustagenten mindestens zwei ebenbürtige Kontrahenten zu finden. Und dabei wird es sicherlich nicht bleiben.